Verein Fußball Nachwuchs Volleyball
Skip Navigation LinksStartseite > Berichte
Skip Navigation Links

Vereinslogo

11
Tage bis
Kindermaibaum




Knappe 0:1-Niederlage in Vorchdorf

Abschlussschwäche bringt unnötige Niederlage gegen Stieglbauer AC

Aufgrund vieler Absagen fuhr die Mannschaft des UFC St. Konrad mit einer sehr jungen Mannschaft zum Freundschaftsspiel in Vorchdorf gegen die Truppe von Sepp Stieglbauer. Trotz der zahlreichen Umstellungen in der Mannschaft hatte sich das Team aufgrund der erfolgreichen Partie gegen Nußbach eine Woche zuvor einiges vorgenommen.

Vorsichtiger Beginn

In den ersten zehn Minuten spielten die St. Konrader abwartend. Nach Ballgewinnen in der eigenen Hälfte wurden einige Angriffe gespielt, die allesamt keine Torchancen mit sich brachten. Nach 10 Minuten erhöhte unsere Mannschaft den Druck in der gegnerischen Hälfte. Leider konnten im ganzen Spiel nur wenige zwingende Torchancen herausgespielt werden. Die wenigen Schüsse aufs Tor waren unplatziert und eine leichte Aufgabe für den Torhüter der Vorchdorfer. 

Unglücklicher Gegentreffer

Auch unsere Gegner konnten sehr selten Chancen herausspielen. Leider gelang es den Gastgebern kurz vor der Pause durch einen Konter den Führungstreffer zu erzielen. 

Keine Besserung in Hälfte 2

Die schwache Partie der 1. Halbzeit wurde nach dem Seitenwechsel natlos fortgesetzt. Keines der beiden Teams schaffte es, sich gute Chancen herauszuspielen. Unsere Mannschaft probierte es vermehrt mit Weitschüssen zum Torerfolg zu kommen. Jedoch verfehlten die meisten Schüsse das Ziel deutlich. So blieb es in einer schwachen Partie beim eher enttäuschenden Endergebnis von 0:1.

Nach einem spielfreien Wochenende empfangen wir am 10. Mai im ersten THL-Spiel der Saison Lok. Schlierbach.