Verein Fußball Nachwuchs Volleyball
Skip Navigation LinksStartseite > Berichte
Skip Navigation Links

Vereinslogo

2
Tage bis
Manfred-Leeb-Gedenkturnier




Unentschieden im Derby

UFC holt erneut 0:2-Rückstand gegen Kirchham auf
Am Freitag, den 01. September fand das das letzte Heimspiel bzw. Saisonspiel gegen Kirchham statt. Mit einem Sieg könnte der UFC die rote Laterne noch an Kirchham abgeben.
 
Die erste Halbzeit wurde leider von den Gästen dominiert. Die einzige nennenswerte Torchance hatte Markus Hummer mit einem direkten Freistoß, der aber vom gegnerischen Torwart pariert wurde. So ging es leider wie schon in Kirchham mit einem 0:2 Rückstand in die Halbzeitpause.
 
In der Halbzeitpause raffte sich der UFC noch einmal auf und wollte das unmögliche möglich machen.
 
Auf einmal hatten wir die Oberhand, und somit kamen auch die Torchancen. In der 55. Minute war es dann so weit, ‘‘Wostl Hubert‘‘ drückte nach einem Eckball das Leder über die Linie und stellte so den Anschluss 1:2 her. In der 75. Minute gab es sogar einen Elfer, aber dieser wurde leider vom starken gegnerischen Tormann gehalten. Wir ließen uns aber davon nicht aufhalten und hielten den Druck weiter aufrecht. 5 Minuten vor Abpfiff köpfte dann ein Kirchhamer den Ball ins eigene Tor und so stand es 2:2. Der Siegestreffer gelang dem UFC leider nicht mehr und so mussten wir uns mit einem Remis begnügen.
 
Anschließend feierten wir von unserem Linksverteidiger Binder Christian den 40er, der alle Spieler und den Vorstand zum Essen und Trinken einlud. Für Christian war es der letzte Einsatz für den UFC, der mit Saisonende seine Fußballschuhe an den Nagel hängt. DANKE Christian für deinen langjährigen Einsatz für den UFC!